Werner Dafeldecker

Article Works Projects
genre(subgenre):
instruments:
country/territory:
city:
created on:
December 4, 2003
last changed on:
Please note: This page has not been updated since January 5, 2004. We decided to keep it online because we think the information is still valuable.
information provided by:
Other languages:
Werner Dafeldecker

Article

Der Wiener Musiker Werner Dafeldecker ist Bassist, Perkussionist, Gitarrist, Elektroniker, Komponist und Platten-Produzent bei dem Label durian, dessen Mitbegründer er ist. Dafeldecker konzentriert seine Arbeit auf elektronische Musik und Cross-Over-Projekte. Seit langem befindet er sich auf der akustischen Suche nach Klängen, aus denen er ein persönliches Soundarchiv erstellt hat, das die Basis seiner Arbeit darstellt. Seit 1987 hat er an rund 30 Plattenproduktionen ganz unterschiedlicher Formationen mitgewirkt. Der Name seiner Gruppe Polwechsel (mit R. Malfatti, M. Moser, B. Stangl) verweist auf das extreme Spannungsfeld, das die Musiker mit stark zurückgenommenen Soundscapes aufbauen. Auch in Formationen, in denen Dafeldecker für das Grob-Label spielt, balanciert die Musik Abgründe zwischen Pop und Improvisation, beschleunigt sie die Lichtgeschwindigkeit – so der Titel des letzten Albums mit Klaus Lang (Orgel) – bis zum fast völligen Stillstand, spannt sie tonal den Bogen von den frühen AMM bis zu radikalen Minimalisten à la Tony Conrad, und zeigt sich doch manchmal überraschend sanft – ja, manchmal werden sogar richtige Akkorde auf der Gitarre gespielt. Auf dem 2002 bei Grob erschienenen Absinth-Album beweist Dafeldecker mit Franz Hautzinger (Trompete), Sachiko M (electronics) und dem Dean der britischen Neuen Musik und langjährigem AMM-Mitglied John Tilbury (Piano), dass Noise und Melodie sich für ihn nicht ausschließen. Zusammen mit Hautzinger bearbeitet er die Live- und Studioaufnahmen der musikalischen Einzelpersönlichkeiten, bis sie zu einem Ganzen synthetisiert sind, das ihre individuellen Stimmen nicht verleugnet.

Author: Haus der Kulturen der Welt

Works

polwechsel 2

Published Audio,
1998
hat\nowart 112. with john butcher/burkhard stangl/michael moser.

diphtongs

Published Audio,
1994
durian 005-2. recordings of a virtual group.

diphtongs

Published Audio,
1994
durian 005-2. recordings of a virtual group.

bogengänge

Published Audio,
1994
durian 099 cd. duo with uli fussenegger.

insections

Published Audio,
1994
extraplatte ex 209. striped roses.

loose music

Published Audio,
1993
ra015. burkhard stangl.

polwechsel

Published Audio,
1993
ra009. with burkhard stangl, radu malfatti and michael moser.

hot burrito #2

Published Audio,
1992
extraplatte ex 186. with walter malli and eugene chadbourne.

+

Published Audio,
1992
extraplatte ex 173. striped roses.

markknochen wälzt eisscholle, extraplatte ex 152.

Published Audio,
1992
with burkhard stangl and michael moser.

comprovisations I-X

Published Audio,
1991
extraplatte ex 166.

mal vu. mal dit

Published Audio,
1991
mal dit, hat art 6088.

vrhunec

Published Audio,
1990
extraplatte ex 128. with walter malli.

bonsai beat

Published Audio,
1990
extraplatte ex 103. striped roses.

zu

Published Audio,
1989
hat art 6034. ton art.

ant.ort

Published Audio,
1987
extraplatte ex 63 (LP). ton art.

Projects

This artist took part in the following project(s) organized/funded by the culturebase.net partner institutions.

transonic 2004

The New Sound Experience

(20 January 04 - 29 January 04)